Wartung Von Orion Anniversary BIOS V2 0-Fehlern

Falls Sie Orion Anniversary BIOS v2 0 auf einem System installiert haben, kann Ihnen dieser Artikel dabei helfen, es zu beheben.

< /p>[Fix] Ein einfacher Klick, um Ihren Computer zu reparieren. Klicke hier zum herunterladen.

Ich habe vor kurzem ein TPM ASRock TPM2-S bekommen, und als ich es ausgesteckt und wieder angeschlossen und dann ins BIOS geladen habe, um es zu aktivieren, wurde festgestellt, dass diese Einstellung ausgelassen wurde. Ich habe CSM entfernt, Secure Boot aktiviert und in Fällen, in denen ich zu Advanced/Trusted Computing gehe, ist der Support weiter entfernt, selbst wenn die anderen ein paar Advanced/Trusted Computing-Optionen aktiviert sind.

Rolle = “akzeptieren”

Wir beginnen mit der Verwendung von Cookies, um Ihnen ein funktionales, personalisierteres und bequemeres Erlebnis zu bieten. Durch den Besuch dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren möchten oder weitere wichtige Informationen benötigen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

  • ASRock Super Alloy
    Leiterplatte in Saphirschwarz
  • Unterstützung für 4. und 5. Hersteller von Intel® Core™ Prozessoren (Sockel 1150)
  • Digitale Doppelpower
  • unterstützt DDR3/DDR3L 1600 Kanäle
  • 1 PCIe-Steckplatz 3.0 x16, 5 PCIe 2.0 x1
  • Grafikkapazitätsoptionen: D-Sub, HDMI
  • Realtek DVI-D-Gigabit-LAN
  • 5.1-Kanal-HD-Audio (Realtek ALC662 Audiospur-Codec), ELNA-Audiokondensatoren
  • 6 SATA3, 6 USB 3.1 Gen 1 (2 vorne, zahlreiche hinten), USB Good Reasons Why 2.0 (4 vorne, 4 hinten)
  • Unterstützt 2 ASRock Full Spike Protection, ASRock Cloud, APP Shop, A-Tuning, Full HD UEFI.
  • Dieser Mod kann nicht weltweit verkauft werden. Bitte nennen Sie Ihren örtlichen Händler für die aktuellste Verfügbarkeit dieses Modells in unserer Region.

  • Spezifikation
  • Unterstützung
  • Einzigartige Funktion

    ASRock Super Alloy

    Saphirschwarze Leiterplatte

    ASRock Full Spike ProtectionASRock CloudASRock APP Shop

  • Prozessor

    – Unterstützt Intel® Core™ i7/i5/i3- und Pentium®/Celeron®-Prozessoren der 5. Generation (Sockel 1150) < br >– Unterstützt neue Intel® Xeon Core™ 4te und 4te Generation ™/i7 CPUs – i5/ i3/Pentium – Celeron® (Sockel 1150) Prozessoren
    – Digi Power Design< br>– 4-Phasen-Design< br>– Intel® Turbo Boost 2.0-Technologie

  • Chipsatz

    -H97

  • Speicherung

    – Intel® DDR3/DDR3L Dual-Channel-Speichertechnologie

    – ein paar x DDR3/DDR3L DIMM

    – Unterstützt ungepuffertes DDR3/DDR3L 1600/1333/1066 ohne ECC

    – maximaler Systemspeicher: 34 GB

    *

    – unterstützt Intel

    ®

    Memory Extreme Profile (XMP) 1.3/1.2

    * Aufgrund von betrieblichen Richtlinieneinschränkungen wird die tatsächliche Speichergröße in den Reservierungsbestimmungen für die Systemnutzung auf einem Windows® 32-Bit-System definitiv weniger als 4 GB betragen. Für die 64-Bit-Windows®-Betriebssysteme bestehen keine derartigen Bedenken. 64 MB

  • BIOS

    – Legitimes AMI UEFI BIOS mit mehrsprachiger GUI-Unterstützung
    – ACPI 1.1-konforme Wakeup-Ereignisse
    – SMBIOS 2.3.1-Unterstützung
    – DRAM, CPU, mehrfach einstellbare Spannung PCH 1.05

  • Diagramme

    -Unterstützt Intel

    ®

    Integrierte HD-Grafik: Intel

    ®

    Schnelle Bildsynchronisation mit AVC, MVC (S3D), z.B. MPEG-2 Full HW Encode1, Intel

    ®

    InTru™ 3, Intel

    ®

    Clear Video Technology, Intel Gaming-Enthusiasten

    ®

    Intel™ Insider

    ®

    4400/4600 HD-Grafik

    – Pixel-Shader 5.0, DirectX 11.1

    – Maximal 512 MB umfassendes Paket

    *

    – Drei Optionen zur Verwendung von Abbildungen: D-Sub, DVI-D und HDMI

    – Unterstützung für drei LCD-Bildschirme

    – Unterstützt mit HDMI Fatmus. Auflösung bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz

    – DVI-D mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200 bis zu 60 Hz

    – Unterstützt D-Sub auf dem Markt bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz

    – Unterstützt Auto Lip Sync, Deep Color (12 bpp), xvYCC und HBR (High Bit Rate Audio) mit HDMI-Verbindung (erfordert nur einen kompatiblen HDMI-Monitor)

    – Unterstützt HDCP mit DVI-D- und HDMI-Anschlüssen

    – Unterstützt die Wiedergabe von Blu-ray (bd) Full HD 1080p mit DVI-D-, aber auch HDMI-Anschlüssen

    *
    anniversary bios v2 0 by orion

    Die maximal genutzte Speichergröße kann je nach Hostsystem variieren.

    **Integrierte Intel® HD-Bilder und unsere VGA-Ausgänge werden nur von Prozessoren unterstützt, die normalerweise eine integrierte GPU mitbringen.

    ***Aufgrund von Chipsatz-Nachteilen wird Intel® HD Graphics Blu-ray-Wiedergabe unter Windows® 8 am besten einfach durch die 64-Bit-Version 8/ unterstützt. 7/ Es ist befriedigender, in 64-Bit zu denken.

    **** Intel® InTru™ 3D ist nur unter Windows® 8/8 (64-Bit) oder 7/7 (64-Bit, Dual) verfügbar ).

  • anniversary bios v2 0 a orion

    Audio

    – 5.1-Kanal-HD (Realtek Audio ALC662 Lautsprecher-Codec)
    – Unterstützung für Überspannungsschutz (ASRock Full Spike Protection)
    – ELNA-Audiokondensatoren

  • Lokales Netzwerk

    – PCIe x1 Gigabit LAN 10/100/1000 Mbps
    – Realtek RTL8111GR
    – Unterstützt Wake-On-WAN
    – Unterstützt Wake-On-LAN
    – Unterstützt Blitz-/ESD-Schutz (ASRock Full Spike Protection)
    – Unterstützt LAN-Kabelerkennung
    – Unterstützt Power Efficient Ethernet 802.3az
    – Unterstützt PXE

  • Slots

    – 1 PCI Express 3.0 x16-Video-Slotmaschine (PCIE2: x16-Modus)
    – 5 PCI Express 2.X1 0-Steckplätze

  • Aktualisiert: Reimage

    Ihr PC könnte mit Viren, Spyware oder anderer bösartiger Software infiziert sein. Reimage scannt und identifiziert alle diese Probleme auf Ihrem Computer und entfernt sie vollständig. Software, mit der Sie eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen und Problemen beheben können. Reimage kann alle Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • Schritt 3: Starten Sie einen Scan Ihres Computers, um Fehler zu finden und zu beheben

  • Speicherung

    – 6 SATA3 6,0 Gb/s Ports, RAID-Unterstützung (RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 10, Intel Rapid Storage Technology 12 Monate und Intel® ®< / sup >Smart Response-Technologie), NCQ, AHCI und heißer und würziger Plug

  • Anmelden

    – 1 TPM-Header z
    – 1 Force-LED-Header
    – 2 CPU-Groupie-Header (1 x 4-Pin, 1 x 3-Pin)
    – 2 x Lüfter-Header Gehäuseanschluss (1 x 4-polig, 1 und 3-polig)
    – Ein dedizierter Lüfter h2-Tags (3-polig)
    – Ein 24-poliger dedizierter ATX-Impact-Anschluss
    – 1 x 8-poliger Anschluss für die Stromversorgung mit zwölf Volt
    – 1 PCIe-Stromversorgungsanschluss
    – 1 Frontpanel-Audioanschluss
    – 1 SPDIF-Ergebnisanschluss
    – Zwei sichere USB 2.0-Anschlüsse (unterstützt 4 USB 2.0-Ports) (unterstützt ESD-Schutz) (ASRock Full Spike Protection) )
    – X 2 USB 3.1 Gen1-Anschlüsse (unterstützt USB 2 3.1 Gen1-Anschlüsse) (unterstützt ESD-Schutz (ASRock Full Spike Panel Protection))

  • Hintere E/A

    – 1 PS/2-Mausanschluss
    – 1 PS/2-Synthesizeranschluss
    – 0 D-Sub-Anschlüsse
    – 1 DVI-D-Anschluss
    – 1 HDMI port
    – Ein Duo von USB 2.0-Ports (ASRock Spike full Protection (ESD) wird unterstützt)

    Können Sie die Fehler und Abstürze Ihres Computers nicht mehr ertragen? Klicke hier zum herunterladen.

    Anniversary Bios V2 0 By Orion
    Jubileum Bios V2 0 Door Orion
    오리온의 애니버서리 바이오스 V2 0
    Jubileuszowy Bios V2 0 Autorstwa Orion
    Aniversario Bios V2 0 Por Orion
    Aniversario Bios V2 0 Por Orion
    Yubilejnyj Bios V2 0 Ot Orion
    Bios Anniversario V2 0 Di Orion
    Anniversaire Bios V2 0 Par Orion
    Anniversary Bios V2 0 Av Orion